Diebe stahlen Kupferrohre an Kasseler Kirche St. Maria

Kassel. Unbekannte Diebe haben in der Nacht zu Dienstag an der katholischen Kirche St. Maria am Kirchweg fünf Kupferfallrohre entwendet. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben.

Der Diebstahl muss sich nach Angaben der Kirchenverantwortlichen zwischen Montagabend, 22 Uhr, und dem Dienstagmorgen, 8 Uhr, abgespielt haben, als der Pfarrer der Gemeinde die Tat entdeckte. Gestohlen wurden fünf Rohre in Längen von 1,90 bis 4,50 Meter.

Der Schaden wird auf bis zu 2500 Euro geschätzt. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter zum Abtransport ein Fahrzeug benutzten. Sie sucht nach Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Kirche beobachtet haben. (gör) Hinweise an 05 61/91 00

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.