Diebe stahlen Portemonnaie im Blumenladen

Kassel. Diebestrio im Blumenladen: Am Montagabend betrat gegen 18.30 Uhr - kurz vor Ladenschluss - eine etwa 45-jährige Frau mit zwei Kindern ein Geschäft an der Friedrich-Ebert-Straße.

Die Verkäuferin, die allein im Laden war, wurde nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll von der Frau in ein Gespräch verwickelt. Die Kinder, zwei Jungen im geschätzten Alter von 8 und 13 Jahren, hätten sich derweil im Laden nach Blumen umgeschaut und dabei auch Vasen umgeworfen.

Als die drei Personen ungefähr 15 Minuten später den Laden verließen, stellte die Verkäuferin fest, dass aus ihrer im Nebenraum abgelegten Handtasche die Geldbörse mit rund 100 Euro sowie ihr Nokia-Handy und auch einige Papiere, wie Personalausweis, Führerschein und Fahrzeugschein fehlten.

Täterbeschreibung: Die Frau ist etwa 45 Jahre alt, etwa 1,55 Meter groß, dünn, schwarze Haare, südländisches Aussehen. Sie soll ein buntes Tuch auf dem Kopf getragen haben. Ein Junge ist etwa 13 Jahre alt, ungefähr 1,60 Meter groß, normale Figur, dunkle kurze Haare, südländisches Aussehen. Er trug eine Jeans und Turnschuhe. Der andere Junge ist etwa acht Jahre alt und 1,30 Meter groß, dünn, etwa schulterlange schwarze Haare, südländisches Aussehen. Er trug ebenfalls eine Jeanshose und Turnschuhe. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.