Diebesbande mit 26 Flaschen Parfüm gefasst

Kassel. Mit den Taschen voll Parfüm hat die Polizei am Mittwoch eine Gruppe mutmaßlicher Ladendiebe im Alter zwischen 14 und 26 Jahren festgenommen.

Kaufhausdetektive hatten Männer zuvor in einer Parfümerie an der Oberen Königsstraße beim Diebstahl mehrerer Parfümflaschen beobachtet und nach dem Verlassen des Geschäfts zunächst observiert.

An einem an der Oberen Karlsstraße geparkten Wagen mit Heidelberger Kurzzeit-Kennzeichen stellten sie die fünf jungen Tatverdächtigen schließlich, berichtet Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch wurden gestellt. In den Taschen der beiden 17 Jahre alten Frauen der Gruppe fanden die herbeigerufenen Beamten 20 originalverpackte Parfümflakons, fünf weitere Fläschchen hatte ein 15-Jähriger in seiner Jacke. Ein weiteres Parfüm stellten die Polizisten im Kofferraum sicher.

Alle fünf Festgenommenen seien geständig, sagt Polizeisprecher Jungnitsch. Gegen sie wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf gewerbsmäßigen Ladendiebstahl eingeleitet. Das Diebesgut im Wert von 2000 Euro wurde noch am Nachmittag der Parfümerie zurückgegeben. (rud)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.