Diebinnen stahlen Börse bei Busfahrt

Kassel. Zwei Trickdiebinnen haben am Dienstag gegen 12 Uhr eine 48-jährige Frau in einem Bus bestohlen. Nach Angaben von Polizeisprecher Marco Abersfelder war das Opfer in einem Bus der Linie 52 von der Mauerstraße in der Kasseler Innenstadt in Richtung Schauenburg-Elgershausen unterwegs.

Im Bus hätten die beiden Diebinnen, die ein etwa zehnjähriges Kind dabei hatten, die Frau in ein Gespräch verwickelt. Dabei muss in einem unachtsamen Moment eine der Trickdiebinnen oder das Kind in die Handtasche der Frau gegriffen und die Geldbörse entwendet haben. In dem Portemonnaie der Schauenburgerin befanden sich diverse Bankkarten, mehrere Ausweise, eine Krankenversichertenkarte, eine Fahrkarte sowie 90 Euro.

Beide Täterinnen waren, laut Angaben des Opfers, Rumäninnen, etwa 1,60 Meter groß und um die 40 Jahre alt. Sie hatten beide die schwarzen Haare zum Zopf gebunden und waren schwarz bekleidet. Eine trug eine auffällig große, verchromte oder silberne Armbanduhr und hatte eine große schwarze Handtasche dabei. Die andere hatte goldene Ohrringe. Das Kind trug einen camouflagefarbenen Anzug mit Kappe. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.