Diebstahl in Kassel

Mann bestiehlt Apotheke - und greift bei seiner Flucht eine Mitarbeiterin an

Symbolbild mit Blaulicht der Polizei und einem Polizeibeamten.
+
Die Polizei sucht Zeugen eines Diebstahls in Kassel.

In Kassel kam es zu einem Diebstahl in einer Apotheke. Der flüchtende Mann griff eine Mitarbeiterin an und entkam mit Thermometern und Blutdruckmessgeräten.

Kassel - Ein Dieb hatte es am Dienstag (22.12.2020) auf Fieberthermometer und Blutdruckmessgeräte abgesehen. Der Unbekannte war nach Angaben der Polizei um 11.30 Uhr in eine Apotheke in der Kurfürstenstraße in Kassel gegangen und hatte die Waren einfach aus dem Verkaufsraum mitgenommen. Bei seiner Flucht aus der griff der Mann eine Mitarbeiterin, die ihm nachgeeilt war, an, um mit der Beute zu entkommen.

Kassel: Mann lässt nach Diebstahl in Apotheke silbernes Damenrad stehen

Die Mitarbeiterin hatte den Mann angesprochen, als dieser gerade die Waren auf den Gepäckträger seines Fahrrads laden wollte. Als sie die gestohlenen Geräte wieder an sich nehmen wollte, riss er sie der Frau aus der Hand und schubste sie weg. Mit seiner Beute rannte der Dieb anschließend in Richtung Scheidemannplatz. Das silberfarbene Damenrad ließ der Dieb zurück. Die Mitarbeiterin der Apotheke blieb unverletzt.

Bei dem Täter soll es sich nach Angaben des Opfers um einen 1,70 bis 1,80 Meter großen und sehr dünnen Mann mit dunkelblonden Haaren gehandelt haben. Die dunkle Kleidung des Mannes war auffällig verdreckt. (kme)

Im Dezember 2020 kam es bereits zu einem anderen kuriosen Fall von Diebstahl in Kassel: Eine Frau hatte in einem abgeschlossenen Fahrrad vermeintlich ihr eigenes, einige Zeit zuvor gestohlenes, Fahrrad wiedererkannt - und es kurzerhand „zurückgestohlen“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.