Diebstahl am Friedhof: Täter entreißt Seniorin Portemonnaie

Kassel. Opfer eines Portemonnaiediebstahls wurde am Montag Mittag eine 76-Jährige aus Kassel. Ein bislang noch unbekannter Täter hatte die Seniorin gegen 13.25 Uhr am Umbachsweg beim Nebeneingang des Bettenhäuser Friedhofs angesprochen mit der Bitte, Geld gewechselt zu bekommen.

Als Vorwand nannte er, eine Zwei-Euro-Münze für eine Gießkannenausleihe zu benötigen. Die Rentnerin wollte dem Unbekannten helfen, holte ihre rote Ledergeldbörse aus der Handtasche hervor und wurde für ihre Gutmütigkeit bestraft: Der Mann riss ihr das 10 x 15 cm große Portemonnaie aus der Hand und flüchtete zunächst in Richtung Friedhof und anschließend in Richtung Heiligenröder Straße. Der Täter machte nur wenige Euro Beute.

Das Opfer beschrieb den Täter wie folgt: ca. 30-35 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Er soll akzentfreies Deutsch gesprochen haben. Bekleidet sei der Mann mit heller Hose und dunkler Jacke sowie dunklem Basecap gewesen sein.

Die weitere Sachbearbeitung führt die Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Ost. Die Ermittler bitten Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, sich unter 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden. (ots/jna)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.