Hilfe für Menschen in Not

Diese Kasseler Firmen und Geschäfte unterstützen 2020/2021 die Aktion Advent

Dose Aktion Advent
1 von 62
Jeder Euro hilft: Bei der Aktion Advent kommen die Spenden direkt bei Hilfsbedürftigen in der Region an. Im vergangenen Winter wurden 640 000 Euro verbucht, wodurch fast 700 Menschen unterstützt werden konnten. (Symbolbild)
Düsseldorfer Hof: Inhaber Kostas Vick in seiner Gaststätte am Zwehrener Weg 4-6.
2 von 62
Düsseldorfer Hof: Inhaber Kostas Vick in seinem Hotel & Restaurant am Zwehrener Weg 4-6.
Fan Point Kassel: Inhaber Sven Bertel im Geschäft am Friedrichsplatz 8.
3 von 62
Fan Point Kassel: Inhaber Sven Bertel im Geschäft am Friedrichsplatz 8.
Jocki Meister, Inhaber vom Landhaus Meister.
4 von 62
Landhaus Meister: Jocki Meister vom Traditionsrestaurant an der Fuldatalstraße 140 in Wolfsanger ist seit Jahren dabei.
Jacques‘ Weindepot: Agenturinhaber Andreas Paduch Im Geschäft an der Germaniastraße 14a. Eine weitere Dose steht in der Filiale an der Harleshäuser Straße 109.
5 von 62
Jacques‘ Weindepot: Agenturinhaber Andreas Paduch Im Geschäft an der Germaniastraße 14a. Eine weitere Dose steht in der Filiale an der Harleshäuser Straße 109.
Porzellanhaus Hornschu: Markus und Korinna Hornschu mit Hündin Paula im Geschäft an der Obersten Gasse 3.
6 von 62
Porzellanhaus Hornschu: Markus und Korinna Hornschu mit Hündin Paula im Geschäft an der Obersten Gasse 3.
Galerie Ramex: Martina und Stephan Kropf in ihren Laden an der Langen Straße 87a.
7 von 62
Galerie Ramex: Martina und Stephan Kropf in ihren Laden an der Langen Straße 87a.
Blumenhaus Wennmacher: Johannes Wennmacher in seinem Laden an der Eugen-Richter-Straße 35.
8 von 62
Blumenhaus Wennmacher: Johannes Wennmacher in seinem Laden an der Eugen-Richter-Straße 35.
Bio-Metzgerei Armbröster: Andrea Armbröster (links) und Heike Fleischer im Laden an der Friedrich-Ebert-Straße 143.
9 von 62
Bio-Metzgerei Armbröster: Andrea Armbröster (links) und Heike Fleischer im Laden an der Friedrich-Ebert-Straße 143.

Seit über 40 Jahren unterstützt die HNA mit der Aktion Advent Menschen in Not. Angesichts der Coronapandemie ist die Hilfe in diesem Jahr notwendiger denn je.

Rubriklistenbild: © Andreas Fischer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.