Diesel-Diebe leerten Tank eines polnischen Lastwagens

Kassel. Eine unliebsame Überraschung erlebte am frühen Dienstagmorgen ein 39 Jahre alter Lastwagenfahrer aus Gostawice in Polen, als er um 3.30 Uhr auf der Rastanlage Kassel-West an der A7 aus seiner Koje kletterte.

Nachdem er eine Dieselpfütze unter seinem Laster entdeckt hatte stellte er schließlich fest, dass ihm während der Nacht unbekannte Spritdiebe rund 140 Liter Dieselkraftstoff aus seinem Fahrzeugtank abgesaugt hatten.

Die Diebe hatten es nicht sonderlich schwer, da der Tankdeckel durch einen Defekt nicht mehr verschließbar war. Die Tatzeit liegt zwischen Montagabend, ca. 18:30 Uhr, und Dienstagmorgen, 3:30 Uhr.

Der Schaden beträgt rund 300,- Euro. Die Sachbearbeitung des Falles hat die Ermittlungsgruppe der Polizeiautobahnstation in Baunatal übernommen. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Tel.: 0561 – 9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.