Fernseh-Klassiker zu Silvester

Dinner for One auf Kasselänerisch

Der Fernseh-Klassiker zu Silvester spielt ja eigentlich in England. Wir haben das Original zum Nachlesen „eingedeutscht“ in Kasselänerisch. Die nordhessische Variante wird auch im HR am Montagnachmittag um 17.30 Uhr übertragen.

James: N’Awend Frollein Soffie. N’Awend.

Miss Sophie: N’Awend, Dschehms.

James: Se sähn uss wie’s blühende Läwen, Frollein Soffie.

Miss Sophie: Jo, ‘s haut widder hinne midder Gesundheit, Dschehms.

James: Subber.

Miss Sophie: Nu, ‘s sieht jo alles ganz manierlich uss.

James: Sodd au schön bedanged sinn, Frollein Soffie.

Miss Sophie: Sindse dann alle doh?

James: Joh. Se honn alle hergemachd for de Gebuchdsdachsfeier, Frollein Soffie.

Miss Sophie: Sinn dann au alle fünf Pläddserchen innegedegged?

James: Wie jedesmoh.

Miss Sophie: D’r Sör Tobieh?

James: D’r Toby hodd sich dieses Jahr hier hinnegeseddst.

Miss Sophie: Admiral von Schneider?

James: D’r Admiral von Schneider sitzt hier drüwwen, Frollein Soffie.

Miss Sophie: Herr Pommeroy?

James: D’m Herrn Pommeroy honn ich hier moh ‘n Pladds gegäwen.

Miss Sophie: Und min ahler Kumpel, d’r Herr Winderboddem?

James: Uff Ihrer rechten Siede, wieses geschbrochen honn, Frollein Soffie.

Miss Sophie: Dangeschön, Dschehms, jetzt kannsde de Subbe bringen.

James: Dangeschön, Frollein Soffie, Dangeschön. Alle warten schon uff de Hühner-Domadensubbe. Wonnse au ne Brogge Subbe, Frollein Soffie?

Miss Sophie: .Disse Hühner-Domadensubbe macht mich je ganz närrisch, Dschehms.

James: Honn ich doch gewussd.

Miss Sophie: Ich denke, mer sollden ma ‘n Scherry schnappen zur Subbe.

James: Scherry midder Subbe, jo. Üwwerigens: Dies Jahr widder als dasselbe wie bim letzden Moh?

Miss Sophie: D’sselwe wiemes jedes Johr machen duhn, Dschehms.

James: Wiemes jedes Johr machen duhn, Dschehms.

Miss Sophie: Is dann das au ‘n droggener Scherry, Dschehms?

James: Jo, zimlich droggen, Frollein Soffie. Honn ich heute morjen erst ussem Keller hochgeschlebbed.

Miss Sophie: Sör Toby!

James: Prost, Frollein Soffie!

Miss Sophie: Admiral von Schneider!

James: Muss ich’s dann disses Jahr widder schbrejjen, Fräulein Soffie?

Miss Sophie: Nur damit dassdemir ne Freude machen duhsd, Dschehms!

James: Nur umse zu erfreuen, na gut, Skol.

Miss Sophie: Herr Pommeroy. James: Alles Guhde im neuen Jahr, Soffie!

Miss Sophie: Und min liewer Winderboddem.

James: Jo, nu, guhd, nu simmer alle moh widder hier, minne Liebe…

Miss Sophie: Jetzt dürfste den Fisch bringen.

James: Fisch. Sehr gut, Frollein Soffie. Hodd dann de Subbe geschmegged?

Miss Sophie: Wunnderbar, Dschehms.

James: Das freut mich aber, dass es Ihnen geschmegged hodd. Wollnse dann au ‘n Stück Schellfisch us der Nochdsee, Frollein Soffie?

Miss Sophie: Ich denge moh, mäh sollden ‘n Tröbbchen Weißwein zum Fisch honn.

James: Weißwein zum Fisch? Dies Jahr widder als dasselbe wie bim letzden Moh?

Miss Sophie: Als dasselbe wie alszus in jedem Jahr. Dschehms.

James: Jo.

Miss Sophie: Sör Toby!

James: Prost, Soffie, min Mäderchen…

Miss Sophie: Admiral von Schneider!

James: Muss ich dann wirklich, Frollein Soffie?

Miss Sophie: Dschehms, bitte,

James: Skol!

Miss Sophie: Herr Pommeroy.

James: Alles Guhde im neuen Jahr, Soffie-Mädchen.

Miss Sophie: Herr Winterboddem.

James: Siehst jünger uss wie alszus vorher, jünger wie überhaupt. hahaha

Miss Sophie: Jetzt kannste moh des Huhn uffen Tisch bringen.

James: Jo.

Miss Sophie: Sieht aber super us, der Vochel.

James: Das, das issen ganz liebes Hühnchen, ich schbrejjes Ihnen, ‘n ganz liebes…

Miss Sophie: Ich denke moh jetzt könnten mer moh Schampanjer zum Vochel trinken.

James: Schampanjer. Jo. Dies Jahr widder als dasselbe wie bim letzden Moh, Frollein Soffie?

Miss Sophie: Als dasselbe wie alszus in jedem Jahr.

James: Soffie, min Mäderchen.

Miss Sophie: Admiral von Schneider!

James: Muss ich dann, Frollein Soffie?

Miss Sophie: Dschehms!

James: Schkolll!

Miss Sophie: Herr Pommeroy!

James: Frohes, neues Jahr, Soffie-Mädel.

Miss Sophie: Herr Winterboddem.

James: Disses hier, z’s Soffie, das is eins von den hübschesten Mädels, dass es giwwed. Wirglich. Und jetz is der Bazar eröffnet.

Miss Sophie: Ich denke moh, mäh schnappen ‘n Pochdwein zum Obst.

James: Och ne. Widder desselbe wie’s letzte jahr au schonnemoh?

Miss Sophie: Jo. Als dasselbe wie alszus in jedem jahr, Dschehms.

James: …………………………!!!

Miss Sophie: Sir Toby!

James: Zugger am Morjen, Zugger!

Miss Sophie: Admiral von Schneider!

James: Schkolll!

Miss Sophie: Herr Pommoroy!

James: S’tut mir Leid, minne Dame, s’ tut mir Leid.

Miss Sophie: Herr Winterboddem!

James: Huch, disse Kaddse machich alle!

Miss Sophie: So, Dschehms. Das war ne wunnerbahre Bachdie!

James: War ganz unnerhaltsam, oder?

Miss Sophie: So, ich mache mich jetz moh ab ins Bedde.

James: Se machen sich ab ins Bedde?

Miss Sophie: Jo.

James: Bliewen se siddsen, ich gäwe Ihnen moh ne Hand und tue Ihnen uffhelfen.

Miss Sophie: Ich hon geschbrochen, dass ich mich jetzt ins Bedde abmache.

James: Jojo. Üwwerigens: Dies Jahr widder als dasselbe wie bim letzden Moh?

Miss Sophie: Als dasselbe wie alszus in jedem Johr, Dschehms.

James: Jo. Ich werde moh sehen, was sich machen lässt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.