Schließungen in ganz Deutschland

Parfümeriekette in Not: Douglas schließt Filiale auch in Kassel

 Der Schriftzug mit dem aktuellen Logo der Firma Douglas hängt an einer Außenwand.
+
Die Parfümeriekette Douglas schließt in Deutschland rund 60 von 430 Standorten. Darunter ist auch eine Filiale in Kassel.

In ganz Deutschland sollen Standorte der Parfümeriekette Douglas geschlossen werden. Wie jetzt bekannt wurde, ist auch eine Filiale in Kassel betroffen.

Kassel – Vor kurzem ist bekannt geworden, dass die Parfümeriekette Douglas in Deutschland 60 Standorte schließen wird. Nun teilte das Unternehmen mit, dass davon auch eine der drei Filialen in Kassel betroffen ist.

Die Parfümeriekette Douglas gibt in Kassel zum 30. September 2021 eine ihrer Filialen auf, hat das Unternehmen auf HNA-Anfrage mitgeteilt. Betroffen von den aktuellen Schließungen sei die Filiale im City-Point, erklärte eine Unternehmenssprecherin. In der Oberen Königsstraße, im Dez und im Ratio-Land in Baunatal bleiben die Filialen erhalten.

Nicht nur in Kassel: Rund 60 Douglas-Filialen sollen in Deutschland schließen

Bis Herbst 2022 sollen rund 500 der europaweit 2400 Douglas-Filialen geschlossen werden, hatte das Unternehmen am vergangenen Donnerstag angekündigt. Demnach sind rund 60 von 430 Standorten in Deutschland von den Schließungen betroffen. Etwa 600 von 5200 deutschen Douglas-Mitarbeitern verlieren damit ihren Job.

Douglas begründete den Schritt mit massiven Einbrüchen im Filialgeschäft durch den Lockdown in der Corona-Krise sowie durch den dadurch verstärkten Trend zum Online-Shopping. (brk/afp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.