Männer sitzen in der JVA Kassel-Wehlheiden

Polizei schnappt drei Diebe: Kleider im Wert von 10.000 Euro sichergestellt

+
Sichergestellt: Diese Kleidung wurde bei dem Trio gefunden.

Kassel. Drei Männer im Alter von 24, 29 und 36 Jahren sitzen derzeit in der JVA Kassel-Wehlheiden in U-Haft. Ihnen wird gemeinschaftlicher und gewerbsmäßiger Ladendiebstahl vorgeworfen.

Sie wurden vergangene Woche Freitag festgenommen. Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner wurden bei den Männern Kleidungsstücke im Wert von knapp 5000 Euro sichergestellt. Bei der späteren Durchsuchung eines Hotelzimmers in Kassel, welches das Trio aus Polen für zwei Tage gemietet hatte, wurde weitere Bekleidung sichergestellt, deren Wert ebenfalls bei 5000 Euro liegt.

Das Trio war am Freitag, 4. April, gegen 17 Uhr erstmals aufgefallen. Ein Ladendetektiv bemerkte die drei Männer, die mehrmals mit vollen Einkaufstüten einen Pkw-Kombi mit polnischen Kennzeichen in einem Parkhaus an der Spohrstraße aufsuchten. Als die Männer abermals den Wagen verließen, verriet ein Blick in den Kombi, dass noch Sicherungsetiketten an der deponierten Kleidung waren.

Der Detektiv verständigte die Polizei, die das Auto observierte und schließlich die drei Tatverdächtigen festnahm.

Neben der Kleidung und hochwertigen Sonnenbrillen seien auch Einbruchswerkzeug und präparierte Einkaufstüten sichergestellt worden. Offenbar überlisteten die Tatverdächtigen damit die Sicherheitsanlagen der Bekleidungsgeschäfte. Zu den Vorwürfen äußerten sich die Männer bislang nicht. (use)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.