Dreistes Paar bestahl 90-Jährigen

Wesertor. Ein 90-jähriger Mann aus Kassel ist am Sonntag kurz vor 11 Uhr auf der Fuldatalstraße (Wesertor) Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Ein unbekanntes Pärchen gaukelte Hilfsbereitschaft vor und erleichterte den Senior um 200 Euro.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner zeigte der 90-Jährige erst am Sonntagabend die Straftat an. Er berichtete von einem Pärchen südländischer Herkunft, das ihn um kurz vor 11 Uhr auf der Fuldatalstraße an der Fußgängerampel am Ostring angesprochen und nach der Uhrzeit gefragt hatte.

Nachdem er ihnen die Uhrzeit genannt hatte und die Fußgängerampel Grün zeigte, hakten sich die beiden ihm Unbekannten rechts und links unter und begleiteten ihn über die Fuldatalstraße bis zur Wilhelm-Speck-Straße.

Im Glauben, dass das Pärchen ihn aus Nächstenliebe begleitete, hegte er zunächst auch keinen Verdacht, als sie ihm die Hose abklopften. Offenbar in diesem Moment, so der 90-Jährige später, entwendeten sie ihm die Geldbörse aus der Gesäßtasche. Darin befanden sich neben 200 Euro die Krankenkassenkarte und der Personalausweis des Rentners.

Er konnte das Pärchen nur vage beschreiben: Mann und Frau, südländischer Typ, haben gebrochen Deutsch gesprochen. Sie sollen beide dunkle Haare sowie untersetzte, kräftige Gestalten gehabt haben und etwa 1,60 Meter groß sein. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0561/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.