Straße ab 18 Uhr dicht

Arbeiten an Kreuzung: Druseltalstraße in Kassel wird heute noch gesperrt

+
Die Absperrungen stehen bereits: Ab heute, 18 Uhr, wird die Druseltalstraße stadteinwärts gesperrt. Die Arbeiten im Kreuzungsbereich dauern bis zum kommenden Montag. 

Die Druseltalstraße in Kassel wird stadteinwärts am Donnerstagabend gesperrt. Bis zum Wochenende ist mit Behinderungen zu rechnen. 

In den nächsten Tagen wird es auf der Großbaustelle Druseltalstraße noch einmal richtig eng. Nach Angaben der Stadt Kassel wird jetzt auch im Kreuzungsbereich zum Hasselweg und zur Eugen-Richter-Straße gebaut. Deshalb muss die Druseltalstraße stadteinwärts heute ab 18 Uhr gesperrt werden. Wer von oben kommt, sollte sich frühzeitig für eine der ausgeschilderten Umleitungen entscheiden.

Die führen stadteinwärts zum Beispiel über die Baunsbergstraße Richtung Wilhelmshöher Allee. Über die Bremelbachstraße und die Bertha-von-Suttner-Straße umfährt man die Bauarbeiten. Auch über die Heinrich-Schütz-Allee Richtung Leuschnerstraße kann man fahren. Stadtauswärts ändert sich durch die aktuellen Bauarbeiten nichts.

Bis zum Wochenende ist durch die Umleitung im Kasseler Westen mit Behinderungen zu rechnen. Ab Montag Vormittag, 9. September, soll dieser Abschnitt der Arbeiten abgeschlossen sein. Im morgendlichen Berufsverkehr sollte man sich noch darauf einstellen, dass es über die Umleitungen länger dauert. Danach dürfte sich die Situation spürbar verbessern.

Eugen-Richter-Straße ist ebenfalls gesperrt 

Das gilt auch für die Eugen-Richter-Straße, die seit anderthalb Wochen wegen der Arbeiten im Kreuzungsbereich zur Druseltalstraße gesperrt ist. Vor der Zufahrt zur Marbachshöhe (Ludwig-Erhard-Straße/Marie-Calm-Straße) geht es geradeaus nicht mehr weiter. Auch diese Baustelle soll in den nächsten Tagen abgeschlossen werden. Gestern wurde bereits im gesperrten Bereich asphaltiert.

Ab Montag, 9. September kann man hier wieder Richtung Druseltalstraße durchfahren und nach rechts abbiegen. Ab Dienstag, 10. September, soll dann im Laufe des Tages die gesamte Kreuzung aus Richtung Eugen-Richter-Straße wieder nutzbar sein.

Vollsperrung Druseltalstraße

Auch am Hasselweg gehen die Arbeiten in die letzte Phase. Hier wurden unter anderem die Kanalanschlüsse erneuert. Nach Angaben der Stadt soll die schon länger gesperrte Straße im Laufe des Septembers wieder freigegeben werden.

Arbeiten an Druseltalstraße seit April 2018

Seit April 2018 wird an der Druseltalstraße gebaut. Alle Versorgungsleitungen wurden bereits erneuert. „Wenn das Wochenende rum ist, haben wir das Gröbste geschafft, dann sollte der Verkehr schon wieder besser fließen“, sagt Bauleiterin Carina Wachenfeld vom städtischen Straßenverkehrs- und Tiefbauamt.

Bis November sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Mit neuen Abbiegespuren an der Bertha-von-Suttner-Straße sowie in Richtung Eugen-Richter-Straße soll der Verkehrsfluss an diesem Knotenpunkt verbessert werden. Auch ein eigener Radweg wurde angelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.