Santo Rotolo

Gefühlvoller Auftritt bei "DSDS": Kasseler Sänger wird zum Juroren-Liebling

+
Sang bei DSDS ein Lied von Ed Sheeran: Santo Rotolo aus Kassel.

Kassel. Der Kasseler Sänger Santo Rotolo hat bei der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" am Mittwochabend die Jury von sich überzeugt - und zwar so sehr, dass er direkt zum Recall nach Südafrika fliegen darf.

Der 21-Jährige begeisterte mit einer gefühlvollen Performance des Songs "Perfect" von Ed Sheeran - für die Jury war es der Höhepunkt der Auftaktfolge der 15. "DSDS"-Staffel. Schon vor der Ausstrahlung der Sendung stimmte RTL mit einem Video-Ausschnitt des Kasseler Sängers auf die neue Suche nach einem Superstar ein.

Jury-Mitglied Mousse T. gefiel Santo Rotolos Auftritt so sehr, dass er dem Kasseler eine "Goldene CD" überreichte, mit der Rotolo direkt zum Recall nach Südafrika fliegen darf und nicht in den Deutschland-Recall muss. Jeder der vier Juroren hat für die ganze Staffel nur eine "Goldene CD" zu vergeben.

"Musik ist für mich alles" sagte Santo Rotolo vor seinem Auftritt bei "Deutschland sucht den Superstar". Neben der Musik ist allerdings auch die Familie für Santo Rotolo aus Kassel wichtig: „Sie ist immer für mich da und gibt mir Unterstützung. Am Ende des Tages bleibt die Familie, und das ist das, was zählt.“

Eigentlich wollte der 21-Jährige mit italienischen und spanischen Wurzeln Profi-Fußballer werden und hatte es im Alter von 15 Jahren schon weit gebracht: „Ich durfte damals in der ersten Mannschaft bei BC Sport Kassel spielen und damals sagte man mir: Noch ein Jahr, dann wechselst du in die Liga und kannst dein Geld mit Fußball verdienen“, erinnert sich Santo.

Doch es kam anders: „Beim letzten Spiel der Saison wurde ich umgegrätscht, meine Knie waren kaputt. Dann war es vorbei. Für mich ist eine Welt zusammengebrochen.

Santo Rotolo (l.) im Einsatz: Vor vier Jahren nahm er als A-Junior mit seinem BC Sport Kassel an einem Futsal-Turnier in der Großsporthalle Oberkaufungen teil - hier im Zweikampf mit Usla Oktay vom VfB Bettenhausen.

Ich habe mich schlecht gefühlt, war traurig, es hat mir etwas gefehlt“, erklärt der angehende Speditionskaufmann. „Doch dann fand ich zur Musik. Das hat mir aus diesem Loch herausgeholfen.“ Seine Erfahrung möchte er gerne mit anderen teilen und versprach schon vor seinem ersten Auftritt: „Ich werde mein Bestes geben.“

Neben Dieter Bohlen (63) sitzen dieses Jahr in der Jubiläumsstaffel die Schlagersängerin Ella Endlich (33), die Popsängerin Carolin Niemczyk (27) von „Glasperlenspiel“ und der Musikproduzent Mousse T. (51) in der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“. 

Vorwürfe und ein Bohlen am Boden: Die erste Folge der neuen DSDS-Staffel sorgte auch neben Santo Rotolo noch für reichlich Gesprächsstoff

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.