Fahrerflucht: 44-Jähriger wurde verletzt

A-Klasse fuhr gegen Fußgänger

Kassel. Ein 44-jähriger Fußgänger ist am Mittwochabend um 17.30 Uhr im Kreuzungsbereich Gartenstraße/Ecke Ysenburgstraße (Wesertor) verletzt worden.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner wollte der Mann aus Niestetal beim Überqueren der Fußgängerampel mit einem Kinderwagen von einem Auto angefahren und an den Beinen verletzt worden.

Der Kinderwagen blieb unberührt. Nach dem Anprall fuhr ein Pärchen, das in einer älteren silbernen Mercedes A-Klasse saß, davon, ohne sich um den verletzten Fußgänger zu kümmern.

Nach Angaben des 44-Jährigen konnte er vom flüchtenden Wagen noch Teile des Kennzeichens ablesen. Demnach handelte es sich um ein Kasseler Kennzeichen mit den Buchstaben KS-AE. Der Fußgänger berichtete, dass der Pkw zuvor vom Tankstellengelände auf die Gartenstraße bis an die Ampel gefahren sei. Dort stand dieser zunächst an der Haltelinie, da die Ampel auf Rot geschaltet war. Der 44-Jährige überquerte mit dem Kinderwagen die Fußgängerfurt parallel zur Ysenburgstraße bei Grün. Plötzlich und unvermittelt sei der Autofahrer losgefahren und habe ihn auf die Motorhaube aufgeladen. Er sei anschließend nach rechts auf die Fahrbahn gestürzt und habe sich dabei am Knie verletzt.

Im Fahrzeug soll ein etwa 70 Jahre altes Pärchen gesessen haben. Er beschrieb den Fahrer als Mann mit grau gewellten Haaren und goldener Brille. Die Beifahrerin soll etwas kleiner als der Fahrer gewesen sein und soll dunkle Haare und eine Dauerwelle gehabt haben. (use)

Hinweise auf das Fahrzeug nimmt die Polizei unter Tel. 05 61/9100 entgegen.

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.