„Für mich war es gesundheitlich 1 Minute vor 12“ – Erfolgreich abnehmen mit easylife

+
Lars Thoene und Ernährungsberaterin Nina Janzen im Gespräch im Kasseler easylife-Therapiezentrum

„Mit Freude und guter Laune zum Wunschgewicht“ heißt die Devise bei der Original-easylife-Therapie. Seit der Eröffnung des Kasseler easylife-Therapiezentrums purzeln nun auch hier die Kilos.

Lars Thoene ist einer der Kasseler Teilnehmer. Er hat im Januar über 13 Kilo abgenommen. Hier zieht er Zwischenbilanz

„Bei uns erfahren Sie, wie Abnehmen erfolgreich funktionieren kann“, sagt Antje Scharf von easylife. Stolz ist sie auf Lars Thoene. Er hatte gleich am Eröffnungstag des Kasseler easylife-Therapiezentrums, am 2. Januar, einen Beratungstermin vereinbart. Gemeinsam mit seiner Frau hat er direkt an diesem Tag mit der Therapie begonnen. Nina Janzen, Ernährungsberaterin bei easylife Kassel, zieht im Interview mit Herrn Thoene eine Zwischenbilanz:

Nina Janzen: Herr Thoene, warum haben Sie den Entschluss gefasst, zu easylife zu kommen?

Lars Thoene: Weil es für mich gesundheitlich 1 Minute vor 12 war.

Nina Janzen: Was war Ihre Motivation? Gab es einen Auslöser?

Lars Thoene: Der Gesunde hat 1000 Wünsche – der Kranke nur einen, nämlich Gesundheit. Dass ich bei easylife individuell beraten, betreut und motiviert werde, hat mir besonders gut gefallen. Ich hatte endlich das Gefühl, es schaffen zu können. Außerdem möchte ich gern Vorbild für meine Tochter Laureen sein.

Nina Janzen: Um wie viele Kilos sind Sie schon erleichtert?

Lars Thoene: Ich habe im Januar 13,5 Kilo abgenommen.

Nina Janzen: Das ist ein toller Erfolg. Wie hat sich Ihr Leben seitdem verändert?

Lars Thoene: Es ist unglaublich. Ich habe schon jetzt ein völlig anderes Körpergefühl – und gesundheitlich geht es mir auch schon viel besser. Ich konnte bereits meine Blutdrucktabletten absetzen. Meine Werte normalisieren sich. Außerdem bin ich wesentlich entspannter und gelassener. Und ich schaffe viel mehr in kürzerer Zeit!

Nina Janzen: Was ist für Sie das Besondere an easylife?

Lars Thoene: Ich fühle mich zu keinem Zeitpunkt allein, sondern bestens betreut und unterstützt. Das macht sehr viel aus. Diese permanente Betreuung und die Perspektive, dass diese niemals aufhört, machen mich sehr zuversichtlich, wirklich dauerhaft abzunehmen – und damit auch mein Leben positiv ändern zu können.

Nina Janzen: Herzlichen Dank für das offene Gespräch Herr Thoene. Wir sind sehr stolz und glücklich, dass das Team von easylife Kassel, Sie und Ihre Frau auf Ihrem Weg zum Wunschgewicht begleiten darf.

Jeder kann es schaffen: In einem kostenfreien Beratungstermin ermittelt das easylife-Team in Kassel auch Ihre individuellen Therapiebedürfnisse und sagt Ihnen, in welcher Zeit auch Sie Ihr Wunschgewicht erreichen können. Völlig unverbindlich erhalten Sie eine kostenlose Körperfettanalyse und eine Stoffwechselmessung, um einen aktuellen Ist-Zustand zu ermitteln. Die so gewonnenen Daten bilden die Grundlage zu Ihrem persönlichen Therapieplan.

Kommen Sie vorbei und nutzen Sie den Schwung des Frühjahrs 2017 – auch Sie erreichen mit easylife Ihr Wunschgewicht.

easylife Therapiezentrum Kassel, Heinrich-Hertz-Straße 103, 34123 Kassel, Tel. 05 61 / 86 15 80 50, www.easylife-kassel.de

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.