1. Startseite
  2. Kassel

Männer schlagen im Hauptbahnhof Kassel auf 21-Jährigen ein

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Ein Streifenwagen der Polizei im Einsatz (Symbolbild)
Mehrere Personen sollen einen 21-Jährigen am Samstagabend im Kasseler Hauptbahnhof geschlagen und getreten haben. (Symbolbild) © Jochen Lübke/dpa

Mehrere Männer sollen im Kasseler Hauptbahnhof auf einen 21-Jährigen eingeschlagen und ihn getreten haben. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Kassel – Ein 21-jähriger Mann aus Melsungen ist am Samstagabend gegen 21.10 Uhr am Bahnsteig 10 des Hauptbahnhofs in Kassel von etwa sechs Männern geschlagen worden.

Nachdem der 21-Jährige am Boden lag, sollen die Angreifer weiter auf ihn eingetreten haben, teilt ein Sprecher der Bundespolizei mit. Anschließend flüchtete die Gruppe zum Tiefbahnsteig und fuhr mit der Regiotram vermutlich in Richtung Innenstadt. Der 21-Jährige erlitt Verletzungen im Gesicht und am Körper.

Kassel: Männer schlagen auf 21-Jährigen ein – Polizei ermittelt

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Eine Täterbeschreibung liegt bislang nicht vor, daher bittet die Bundespolizeiinspektion Kassel um Mithilfe. Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0561/81616-0 zu melden. (use)

Mit dem HNA-Newsletter Kassel nichts mehr aus der Region verpassen.

Ein Radfahrer hat einem 33-jährigen Mann in der Korbacher Fußgängerzone mehrfach mit der Faust in das Gesicht geschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion