1. Startseite
  2. Kassel

Ein starkes Team aus Spezialisten: Vitos Orthopädische Klinik Kassel

Erstellt:

Kommentare

Das Team Allgemeine Orthopädie
Das Team Allgemeine Orthopädie: (v.l.) Dr. Kathryn Hassel, Dr. Martin Bergmann, Dr. Bodo Schlangmann (Orthopädische Radiologie), Prof. Dr. Guido Heers (Ärztlicher Direktor und Chefarzt), Dr. Cordula Röhm (Oberärztin Unfallchirurgie) und Semir Kameric. (Rechts v. oben): Dr. Christian Lörke, Dr. David Müller und Felix Löber. © André Kaminski

Die Vitos Orthopädische Klinik Kassel ist besonders bekannt für eine große Expertise und riesige Erfahrung in der Endoprothetik – also im Einsatz von Gelenkimplantaten. „Bei uns werden jährlich allein 600 künstliche Hüftgelenke eingesetzt“, sagt Prof. Dr. Guido Heers, Ärztlicher Direktor und Chefarzt. 

Kunstgelenke

So sind im EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung (Zentrum für die Implantation von künstlichen Gelenken unter der Leitung von Prof. Guido Heers) Dr. Christian Lörke (Leitender Oberarzt), Dr. David Müller (stv. Leitender Oberarzt), Oberarzt Felix Löber und Dr. Cordula Röhm tätig. Dr. Müller kümmert sich zusätzlich um den richtigen Einsatz von Antibiotika in der Behandlung von Wundinfektionen, Felix Löber um die Organisation des EndoProthetikZentrums, und Dr. Cordula Röhm koordiniert die Versorgung von Arbeitsunfällen.

„Mit der Orthopädie kann man ganze Bücher füllen. Von der Fingererkrankung über die Wirbelsäule bis zur Fußerkrankung wird ja alles behandelt“, sagt Prof. Heers. „Und bei so einem Spektrum braucht man Kollegen, die sich subspezialisieren.“ Wichtige Teilbereiche der Abteilung Allgemeine Orthopädie sind etwa die Rheumaorthopädie, die Kinderorthopädie, die Tumororthopädie und die Sportorthopädie.

Die Rheumaorthopädie

Oberärztin Dr. Kathryn Hassel kümmert sich neben der Hand- und Fußchirurgie ebenso um die Rheumaorthopädie. Besonders die Zusammenarbeit mit einem Internisten – bei der Vitos Klinik ist dies Oberarzt Wulf-Dieter Behnert – sei hier ein entscheidender Faktor für eine optimale Patientenbetreuung. Prof. Heers: „Der Internist muss die Patienten auf die richtigen Medikamente einstellen, nur so kann eine entzündliche Erkrankung gebremst werden. Rheuma als Autoimmunerkrankung kann ja nicht einfach wegoperiert werden.“ Dr. Hassel kümmere sich dagegen um die chirurgische Sanierung der Gelenke und Sehnen, die durch die Krankheit angegriffen werden.

Die Kinderorthopädie

Während im Bereich der Rheumaorthopädie die direkte Kommunikation mit und die Aufklärung des Patienten im Vordergrund steht, ist es in der Kinderorthopädie oft die Zusammenarbeit mit den Eltern. Den kleinen und jungen Patienten nimmt sich Oberarzt Dr. Martin Bergmann an. Seine Schwerpunkte liegen auf der Beratung und Behandlung bei kindlichen Hüftgelenks-Erkrankungen, Fußfehlstellungen und bei Wirbelsäulenerkrankungen. 

Die Tumororthopädie

Eine weitere Fachdisziplin bildet die Tumororthopädie, ein Fachbereich, der von Oberarzt Semir Kameric aktuell aufgebaut wird. Hier spielt besonders die interdisziplinäre Zusammenarbeit eine entscheidende Rolle. So tauscht sich Kameric nicht nur regelmäßig mit Pneumologen, Radiologen, Internisten und Onkologen aus, sondern nimmt auch wöchentlich an der Tumorkonferenz des Klinikums Kassel teil, um etwa unklare und bösartige Befunde zu besprechen und somit eine perfekte Patientenbetreuung zu gewährleisten.

Die Sportorthopädie

Die Behandlung von akuten und chronischen Sportschäden bildet einen weiteren Schwerpunkt der Allgemeinen Orthopädie und liegt in der Hand des Leitenden Oberarztes Dr. Christian Lörke. Bei Sportverletzungen werden zunächst konservative Therapieverfahren eingesetzt. Ist ein Eingriff nicht vermeidbar, kommt die minimalinvasive Chirurgie zum Einsatz, um den Patienten bestmöglich zu schonen. Behandelt werden unter anderem Sehnenentzündungen, Bänderrisse, Muskelfaserrisse und -abrisse, Ermüdungsbrüche sowie Knorpelschäden. Die Vitos Orthopädische Klinik Kassel ist übrigens eine anerkannte Sportärztliche Untersuchungsstelle des Landessportbundes Hessen.

„Wir sind eines der wenigen sportmedizinischen Zentren in Nordhessen und bieten unter anderem eine vollumfänglich Leistungsdiagnostik an“, so Prof. Heers. (aka)

Schwerpunkte der Klinik

Allgemeine Orthopädie

Chefarzt Prof. Dr. Guido Heers

•            Endoprothetik (Kunstgelenke)

•            Fuß

•            Hand und Ellenbogen

•            Hüfte

•            Kinder und Jugendliche

•            Knie

•            Rheuma

•            Schulter

•            Sportorthopädie

•            Tumororthopädie

•            Unfälle

Rücken und Wirbelsäule

Chefarzt Dr. Rafael D. Sambale

Schmerztherapie

Chefarzt Dr. Andreas Böger

Kontakt:

Vitos Orthopädische Klinik Kassel, Wilhelmshöher Allee 345, 34131 Kassel

Tel. 05 61 / 30 84-0

vitos.de/orthopaedie

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion