Einbrecher stahlen Schnaps und Schokolade

Kassel. Nach einem Einbruch in einen Kiosk im Bahnhof Wilhelmshöhe sind in der Nacht zu Sonntag zwei junge Männer festgenommen worden.

Der 23-Jährige aus Kassel und der 22-Jährige aus Felsberg waren gegen 1.40 Uhr von Zeugen beobachtet worden, wie sie den Kiosk aufgebrochen und mehrere kleine Schnapsflaschen und Schokoladen mitgenommen hatten.

Dank der Personenbeschreibung gelang es, die Tatverdächtigen bei einer sofort eingeleiteten Fahndung am Walter-Schücking-Platz festzunehmen, berichtet Klaus Arend, Sprecher der Bundespolizeiinspektion Kassel. Das Diebesgut, das die beiden jungen Männer unterwegs weggeworfen hatten, wurde von den Beamten gefunden und sichergestellt.

Gegen das Duo wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Nach ihrer Vernehmung kamen die beiden Mittzwanziger wieder auf freien Fuß. (rud)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.