Zeugen gesucht

Einbrecher demoliert Ford Focus in Kassel

Auf dem Dach eines Polizeiautos ist ein Blaulicht zu sehen
+
Die Kasseler Polizei sucht einen Einbrecher, der in der Nacht zum Freitag auch einen Ford Focus demoliert hat.

Ein Einbrecher richtete in der Nacht zum Freitag in Bettenhausen allerhand Schaden an: Nachdem er zunächst zwischen 22 und 23 Uhr versucht hatte, in eine Bäckerei und eine Tankstelle an der Heiligenröder Straße einzubrechen, flüchtete er unerkannt in einem silbernen Ford Focus mit polnischen Kennzeichen.

Kassel - Anhand der Auswertung von Bildern einer Überwachungskamera war der Täter mehrfach mit dem Ford Focus gegen eine Glastür sowie eine Nebeneingangstür der Tankstelle gefahren, um sich so ein Einstiegsloch in das Gebäude zu verschaffen. Außer einem Schaden von 1000 Euro richtete er jedoch mit dieser Aktion nichts an.

Mit genau diesem Fahrzeug kam er wenige Stunden später in einer Rechtskurve in der Mündener Straße von der Fahrbahn ab und krachte in den Zaun einer Firma. Anschließend ließ der Unbekannte das völlig demolierte Auto mitten auf der Straße stehen und ergriff zu Fuß die Flucht. Der Mann soll eine Glatze und eine kräftige, sportliche Statur haben. Er trug graue Oberbekleidung und schwarze Schuhe. Hinweise: Tel. 05 61/9100. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.