1. Startseite
  2. Kassel

Einbrecher erbeuten Tresor und Cola-Flaschen in Kassel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Ein Einbrecher, der in eine Garage in Korbach eindringen wollte, scheiterte beim Aufhebeln des Tores. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Einbrecher, die in Kassel in Geschäftsräume eingestiegen sind. © Silas Stein/dpa

Einbrecher sind in der Nacht zum Sonntag in zwei Geschäftsräume in Kassel eingestiegen. Die Kripo sucht nun nach Zeugen.

Kassel - Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz waren Unbekannte in der Straße „Die Freiheit“ (Mitte) in die Räumlichkeiten einer Bildungseinrichtung eingebrochen. Die Täter seien auf unbekannte Weise in das Gebäude gelangt, brachen dort eine Tür zum Kassenbereich auf und entwendeten Geld.

Der zweite Einbruch ereignete sich in der Wilhelmshöher Allee, in Höhe der Pfeifferstraße (Vorderer Westen). Dort waren die Einbrecher über ein Toilettenfenster in die Räume einer Pizzeria eingebrochen und hatten diese nach Wertsachen durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten sie Geld, einen Tresor, Werkzeug und einige Cola-Flaschen. Derzeit sei noch unklar, ob die beiden Einbrüche in ein und derselben Nacht auch auf das Konto derselben Täter gehen.  (use)

Hinweise: Tel. 0561/9100.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion