Zeugen gesucht

Einbrecher erbeutet Geld und Kamera in Kassel

Ein Einbreicher leuchtet mit einer Taschenlampe.
+
Geld und eine Kamera hat ein Einbrecher im Stadtteil Fasanenhof erbeutet.

Geld sowie eine Kamera der Marke Canon hat ein Unbekannter erbeutet, der am Donnerstagabend in der Herderstraße (Fasanenhof) in ein Reihenmittelhaus eingebrochen ist. Die Tatzeit kann aufgrund der Beobachtung eines Nachbarn mit hoher Wahrscheinlichkeit auf etwa 19 Uhr bestimmt werden.

Kassel - Laut Polizeisprecherin Ulrike Schaake hat sich der Täter über den Garten angenähert und eine Tür am Wintergarten des Hauses mit einem Hebelwerkzeug aufgebrochen. Anschließend durchsuchte er mehrere Räume nach Wertsachen und flüchtete mit seiner Beute durch die aufgebrochene Tür wieder nach draußen. Der Nachbar gab an, dass der Mann eine graue Jogginghose getragen haben. Der Zeuge hatte seiner Beobachtung zunächst keine Bedeutung beigemessen und erst später von dem Einbruch in der Nachbarschaft erfahren.  Hinweise: Tel. 05 61/9100. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.