Einbrecher kamen am helllichten Tag

Kassel/Vellmar. Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche in Kassel, Obervellmar und Habichtswald wurden bei der Polizei im Laufe des Montags angezeigt. In einigen Fällen ließen die Einbrecher Geld oder Schmuck mitgehen.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll wurden in Kassel sieben Einbrüche gemeldet, sechs davon allein in Wehlheiden. Betroffen von den so genannten Tageswohnungseinbrüchen waren Bewohner von Mehrfamilienhäusern an der Schönfelder Straße, Frans-Hals-Straße, Adolfstraße, Heinrich-Heine-Straße, Emilienstraße und Wilhelmshöher Allee (Wahlershausen). In einem Mehrfamilienwohnhaus an der Frans-Hals-Straße hatten die Einbrecher gleich zwei Wohnungen aufgebrochen.

In der Espenauer Straße in Obervellmar waren Täter in zwei Einfamilienhäuser eingestiegen. In dem einen Wohnhaus hatten sie ein Badezimmerfenster aufgehebelt und aus den Räumen Goldschmuck im Wert von 10 000 Euro gestohlen. In dem anderen Haus, in das sie durch ein aufgebrochenes Schlafzimmerfenster gelangten, nahmen die Einbrecher eine schmale Silberkette mit einem Ringanhänger mit auswechselbarer brauner Perle mit. Zu zwei versuchten Einbrüchen kam es in Habichtswald-Ehlen und Habichtswald-Dörnberg. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Rubriklistenbild: © pa/obs/Thinkstock/Creatas

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.