Polizei fahndet nach südländischer Gruppe

Einbrecher kamen am Vormittag

Kassel. Die Kasseler Polizei fahndet nach vier bis fünf Männern und Frauen, die südländisch aussehen sollen, und möglicherweise mit einem Einbruch an der Dörnbergstraße in Verbindung gebracht werden können.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll war die Bewohnerin einer Hochparterrewohnung am Mittwochvormittag beim Einkaufen. Als die Frau um 12.15 Uhr zurückkehrte, war ihre Wohnungstür aufgebrochen und die Räume durchwühlt. Sie wählte den Polizeinotruf und gab dabei den Hinweis auf mindestens vier Personen, Männer und Frauen, die ihr beim Nachhausekommen die Hauseingangstür aufgehalten hatten. Das Opfer kannte die Personen nicht.

Alle Personen sollen südländischer Herkunft sein. Ein Mann soll 25 oder 30 Jahre alt, 1,70 Meter groß sein und eine untersetzte Figur haben. Er habe dunkle, kurze, glatte Haare und trug einen dunklen Mantel. Die Frauen sollen Kopftücher getragen haben. Ob aus der Wohnung etwas mitgenommen wurde, bedarf noch der Klärung. (use)

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder die Personengruppe geben können, sich unter Tel. 05 61/9100 zu melden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.