1. Startseite
  2. Kassel

Einbrecher mit Jacke der Opfer in Kassel erwischt

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Einbrecher haben am Wochenende versucht, in zwei Arosler Schulen einzudringen.
Ein mutmaßlicher Einbrecher ist von der Polizei in Kassel erwischt worden. © Kim Hornickel

Die Bewohner einer Wohnung in der Fuldatalstraße (Wolfsanger) erlebten am Samstagabend eine böse Überraschung. Als sie gegen 21.30 Uhr nach Hause kamen, trafen sie auf einen Einbrecher in ihrer Wohnung, so Polizeisprecher Matthias Mänz.

Kassel - Sofort verließen sie die Wohnung wieder und alarmierten die Polizei. Mehrere Streifen eilten daraufhin zum Tatort. Beamte nahmen nur wenige Minuten später den mutmaßlichen Einbrecher noch in der Wohnung fest. Der 28-Jährige aus Kassel trug bei seiner Festnahme eine Jacke der Wohnungsmieter, die er offenbar zuvor erbeutet hatte.

Der Einbrecher habe die Tür der Erdgeschosswohnung gewaltsam aufgebrochen. In der Wohnung habe der Tatverdächtige verschiedene Gegenstände in einen Rucksack der Mieter gepackt. Den bereits bei der Polizei bekannten Tatverdächtigen brachten die Beamten zur Dienststelle.  (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion