Einbrecher nahmen kleine Eisenbahnen mit

Kassel. Bei einem Einbruch in ein Haus an der Ahnatalstraße sind 37 Eisenbahnmodelle mit einem Sammlerwert von 7000 Euro gestohlen worden.

Die Täter hatten die Haustür aufgebrochen und aus einer Vitrine im Untergeschoss die Eisenbahnmodelle herausgenommen, berichtet Polizeisprecherin Sabine Knöll.

Bei dem Diebesgut handele es sich um überwiegend aus Österreich, aber auch Deutschland und der Schweiz stammende Modelle der Spur H0.

Der Einbruch muss zwischen Dienstag, 23 Uhr, und Mittwoch 20.30 Uhr, passiert sein, als die Bewohner nicht zuhause waren. Die Kasseler Kriminalpolizei ermittelt. (rud)

Hinweise: Polizeipräsidium Nordhessen, Tel. 0561/91 00.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.