Einbrecher stahl Modellauto aus Geschäft

Kassel. Ein Unbekannter schlug in der Nacht zum Dienstag eine Schaufensterscheibe eines Modellbaugeschäfts an der Kurt-Schumacher-Straße/Ecke Mittelgasse ein und erbeutete ein Modellauto.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner versuchte der Unbekannte zunächst über die Ladeneingangstür in das Geschäft zu gelangen. Die Tür hielt nach Spurenlage am Tatort dem Einbruchsversuch des Täters stand.

Mehr Erfolg hatte der Einbrecher an der Schaufensterscheibe. Hier schlug er ein 30 bis 40 Zentimeter großes Loch in die Scheibe. Die Kripobeamten schließen aus, dass der Täter in das Geschäft eingestiegen war.

Nach Rücksprache mit dem Eigentümer konnte jedoch bereits in der Nacht geklärt werden, dass aus der Auslage ein Modellauto und ein Funksender für Modelle entwendet wurden. Den Wert der gestohlenen Gegenstände gab der Ladenbesitzer mit 750 Euro an. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.