Einbrecher stahlen Laptop und Kameras

Kassel. Wohnungseinbruch am Weinberg: In einem Mehrfamilienhaus in der Straße Terrasse wurde in der Zeit zwischen Samstag und Dienstag die Tür zu einer Wohnung im ersten Stock aufgebrochen.

Die Täter ließen mehrere Kameras und einen Laptop mitgehen, berichtet Polizeisprecher Thomas Kostka. Das Diebesgut hat nach Angaben des Eigentümers, der zum Tatzeitpunkt im Urlaub war, einen Wert von 10.000 Euro.

Ein Nachbar des Mannes hatte am Dienstagmorgen bemerkt, dass Teile des hölzernen Türrahmens herausgebrochen waren und verständigte die Polizei. Wie die Täter in das Mehrfamilienhaus gelangt waren, sei noch unklar. Nachdem sie sich gewaltsam Zugang zu der Wohnung verschafft hatten, durchwühlten sie mehrere Schubladen im Wohnzimmer, berichtet Kostka. Vom Schreibtisch im Flur nahmen sie einen Laptop des Herstellers Fujitsu und aus einem Schrank mehrere Kameras mit.

Dem Nachbarn waren laut Polizei am Samstag drei etwa 20-jährige Männer aufgefallen, die sich im Außenbereich des Hauses aufgehalten hatten. Zwei hätten helle Kleidung getragen, der dritte dunkle Kleidung und eine weiße Strickmütze. (rud)

Hinweise: Polizeipräsidium Nordhessen, Tel. 05 61/91 00.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.