Zeugen gesucht

Einbrecher steigen in Baumarkt ein

Kassel – In einen Baumarkt an der Holländischen Straße (Nordstadt) sind Unbekannte in der Nacht zum Freitag eingebrochen.

Der Einbruchsalarm des Baumarktes, der nahe der „Schenkebier Stanne“ liegt, war laut Polizeisprecherin Ulrike Schaake gegen 23 Uhr ausgelöst worden. Mehrere Streifen eilten zum Tatort und stellten ein aufgebrochene Fenster im Frontbereich des Marktes fest. Die Polizisten suchten das hell erleuchtete Gebäude nachden Tätern ab, allerdings waren diese bereits spurlos verschwunden. Auch eine Fahndung nach den Einbrechern verlief ohne Erfolg.

Nach ersten Erkenntnissen hatten die Einbrecher mehrere Säcke Rindenmulch vor dem Fenster als Sichtschutz platziert, um dieses unbemerkt aufzubrechen. Ob sie überhaupt bis in den Verkaufsraum des Marktes gelangten und etwas erbeutet haben, ist noch unklar. Den angerichteten Sachschaden beziffert die Polizei auf 7000 Euro.

Hinweise: Tel. 05 61/9100.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Silas Stein/d

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.