1. Startseite
  2. Kassel

Einbrecher steigen in Kita Menzelstraße in Kassel ein

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Unbekannte sind in die Kita an der Menzelstraße eingebrochen
Unbekannte sind in die Kita an der Menzelstraße eingebrochen. © Dominik Heuer

Unbekannte sind am Sonntagabend in die Kindertagesstätte in der Menzelstraße in der Südstadt eingebrochen und haben damit einen Schaden von rund 1500 Euro angerichtet.

Kassel - Ob die Täter etwas erbeuteten, ist bislang nicht geklärt. Die Kripo sucht nun nach Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf die Einbrecher geben können.

Die Tatzeit lässt sich laut Polizeisprecherin Ulrike Schaake anhand der Auslösung der Alarmanlage relativ genau eingrenzen. Demnach hatte sich der Einbruch um 20.17 Uhr ereignet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren die Täter zunächst über einen 1,40 Meter hohen Zaun auf das Gelände geklettert und hatten versucht, ein Fenster aufzubrechen. Als dies misslang, hebelten sie eine Tür auf der Gebäuderückseite auf und stiegen so in die Kindertagesstätte ein.

Auf ihrem Beutezug durchsuchten die Einbrecher verschiedene Räume, bevor sie in unbekannte Richtung flüchteten.

Da die blinkende Alarmanlage irrtümlicherweise als Feuerschein bei der Feuerwehr gemeldet worden war, rückte neben der Polizei auch ein Löschzug zum Einsatzort aus. Die nach Feststellung des Einbruchs sofort eingeleitete Fahndung nach den geflüchteten Tätern führte leider nicht mehr zum Erfolg. Hinweise: Tel. 0561/9100. (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion