Zeugen gesucht

Kassel: Einbrecher steigt bei Telekom ein

ARCHIV - 08.10.2016, Baden-Württemberg, Rottweil: ILLUSTRATION - Ein fiktiver Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen eine Tür im Keller eines Wohnhauses auf (gestellte Szene).  (zu dpa: "LKA plant Einbruchsvorhersage-App für") Foto: picture alliance / dpa +++ dpa-Bildfunk +++
+
Ein Unbekannter ist in den Telekom-Laden am Kasseler Königsplatz eingestiegen.

Etwa 20 Smartphones, Tablets und Smartwatches hat ein Unbekannter gestohlen, der am Sonntagmorgen in den Telekom-Laden am Königsplatz eingebrochen ist. Mit der Beute im Wert eines fünfstelligen Betrages flüchtete der Einbrecher in unbekannte Richtung.

Kassel- Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz hatte gegen 7 Uhr der Einbruchsalarm des Geschäfts am Königsplatz ausgelöst. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten anschließend leider nicht mehr zur Festnahme des flüchtigen Täters. Wie sich bei der Spurensuche herausstellte, hatte der Unbekannte eine Scheibe neben der Eingangstür eingeschlagen und war durch das Loch in das Geschäft geklettert. Dort erbeutete er trotz Sicherheitsverankerungen gewaltsam mehrere Smartphones, Tablets und Smartwatches aus den Auslagen.

Der Einbrecher war mit der Beute, die er in eine Umhängetasche gesteckt hatte, wieder über die eingeschlagene Scheibe nach draußen und weiter in unbekannte Richtung geflüchtet.

Aufgrund der Aufzeichnungen einer Überwachungskamera liegt folgende Täterbeschreibung vor: Der Mann ist hellhäutig, sportliche Statur, dunkle Kopfbedeckung (bestehend aus aufgezogener Kapuze und dunkler Basecap), dunkle Mund-Nasen-Bedeckung mit kleinere hellen Applikationen, schwarzer Kapuzenpullover, schwarze Hose, blaue Turnschuhe, schwarze Umhängetasche mit Gurt über der linken Schulter, Handschuhe.  Hinweise: Tel. 05 61/9100. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.