Einbrecher stieg am helllichten Tag ein

Kassel. Eine 60-jährige Zeugin hat an der Straße Terrasse am Montagnachmittag vermutlich einen Einbrecher beobachtet. Leider stellte sich erst im Nachhinein heraus, dass in eine Wohnung des dreistöckigen Mehrfamilienhauses eingebrochen worden war.

Nach Angaben von Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch hatte die 46-jährige Bewohnerin das Haus am Montag gegen 15.50 Uhr verlassen und kehrte um 18.55 Uhr zurück. Der Täter hatte ein gekipptes Fenster der Wohnung in etwa zwei Meter Höhe entdeckt und war über einen kleinen Mauervorsprung des Kellerfensters bis auf die Höhe gelangt. Durch das gekippte Fenster konnte er den zweiten Flügel öffnen und in die Wohnung einsteigen. Dort fand er Gold- und Silberschmuck im Wert von 2000 Euro sowie ein Tablet der Marke Samsung, Modell GT-P 5210 mit einem 16 GB-Speicher. Da die Wohnungstür verschlossen war, stieg der Täter durch das Küchenfenster nach draußen.

Wie die 60-jährige Zeugin den Polizeibeamten gegenüber angab, hatte sie im Tatzeitraum gegen 17.15 Uhr einen Mann Person beobachtet, die über einen rückwärtigen Zaun geklettert und so auf das Grundstück gelangt war. Etwa 15 Minuten später hatte sie gesehen, wie der junge Mann über einen Fußweg das Grundstück verließ.

Der Tatverdächtige soll etwa 20 bis 25 Jahre alt und schlank gewesen sein. Er hatte sehr kurze, dunkle Haare und einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einem grauen T-Shirt und einer Bluejeans. Um den Hals hatte er ein weißes Tuch geschlungen.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0561/9100.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.