Einbrecher stiegen bei Juwelier ein

Kassel. Zahlreiche Uhren, Gold- und Silberschmuck haben Einbrecher in der Nacht zu Donnerstag aus einem Juwelierladen an der Unteren Königsstraße gestohlen. Die Täter waren offenbar mit einer Leiter an ein in vier Metern Höhe gelegenes Fenster an der Rückseite des Geschäfts gelangt und hebelten es auf, berichtet Polizeisprecher Michael Lange.

In dem Geschäft für Uhren und Schmuck durchwühlten die Einbrecher die Schränke und Vitrinen und bedienten sich daraus. Mit ihrer Beute verließen sie den Laden dann offenbar auf dem gleichen Weg, auf dem sie gekommen waren.

Der Wert der gestohlenen Waren ist laut Polizei noch nicht bekannt. Das Kommissariat ermittelt jetzt wegen Einbruchsdiebstahls. (rud)

Zeugen, die zwischen Mittwoch, 22 Uhr, und Donnerstag, 9 Uhr, etwas Auffälliges bemerkt haben, werden gebeten sich zu melden:

Polizeipräsidium Nordhessen, Tel. 0561/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.