Einbrecher stiegen in Schule ein

Forstfeld. Unbekannte sind in die Johann-Hinrich-Wichern-Grundschule im Erlenfeldweg eingebrochen. Die Schulleiterin meldete am Donnerstagmorgen um 7.30 Uhr den Einbruch.

Nach ersten Erkenntnissen stellten der oder die Täter zunächst eine Mülltonne am Gebäude an, um über diese Steighilfe auf das Dach der Schule zu gelangen. Dort hebelten sie ein Oberlicht auf und stiegen in die Schulräume ein. Im Gebäude brachen sie dann sowohl das Schulleiterbüro als auch das Sekretariat auf und durchsuchten die Räume nach Beute.

Ihnen fielen vermutlich zwei Kassetten mit Geld in die Hände. Die Tatzeit kann lediglich auf den Zeitraum von Mittwochnachmittag, 16 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 7.25 Uhr, eingegrenzt werden. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.