Einbrecher stiegen in Schule ein

Oberzwehren. Unbekannte sind in der Nacht zum Freitag um kurz vor 1 Uhr in die Georg-August-Zinn-Schule an der Mattenbergstraße eingestiegen und haben gezielt eine PC-Anlage mit Monitor und Tastatur gestohlen und sich anschließend wieder schnell aus dem Staub gemacht.

Nach Angaben von Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch war durch das Einschlagen der Fensterscheibe eines Büroraums um 0.51 Uhr ein stiller Alarm ausgelöst worden, der bei einem Kasseler Bewachungsunternehmen auflief. Als kurz darauf Mitarbeiter des Instituts vor Ort waren, stellten sie das eingeschlagene Fenster fest und alarmierten die Polizei.

Der Gesamtschaden des Einbruchs wird 700 Euro angegeben. Durch die genauen Angaben zur Tatzeit haben die Ermittler des Einbruchskommissariats K 21/22 jetzt die Hoffnung, dass es möglicherweise Zeugen geben könnte, die gegen 1 Uhr in der Nacht zum Freitag eine Person mit einer PC-Anlage unter dem Arm im Bereich der Mattenbergstraße gesehen haben. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.