Einbrecher stiegen in Universität ein

Nordstadt. Bei einem Einbruch in ein Gebäude auf dem Uni-Campus am Holländischen Platz entwendeten Unbekannte in der Nacht zum Freitag drei Computer der Marke Fujitsu Siemens. Der Einbruch wurde am Freitagmorgen um 7 Uhr entdeckt und der Polizei gemeldet.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner verschafften sich die Täter zunächst gewaltsam Zutritt zu einer Werkstatt im Erdgeschoss eines Gebäudes an der Georg-Forster-Straße. Dort strahlen sie die drei Computer. Anschließend müssen die Täter nach der Spurenlage noch im ersten und zweiten Stock des Gebäudes gewesen sein. Dort versuchten sie eine Bürotür aufzubrechen, was aber misslang. Dabei wurde das Türschloss zerstört. In einer Teeküche scheiterten die Eindringlinge außerdem an einem Getränkeautomaten, der den Aufbruchsversuchen standhielt.

Der Gesamtschaden liegt bei rund 3000 Euro. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.