Einbrecher warf Stein ins Schaufenster

Kassel. Eine Passantin alarmierte am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr die Leitstelle der Polizei und meldete eine eingeschlagene Schaufensterscheibe bei der Buchhandlung Vietor am Ständeplatz.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner muss der Einbruch zwischen Ladenschluss am Montagabend und Dienstagmorgen passiert sein. Nach der Spurenlage warf der Täter die Schaufensterscheibe der Buchhandlung mit einem Stein ein und drang durch die etwa 80 Zentimeter große entstandene Öffnung in die Geschäftsräume ein.

Dort durchwühlte der Einbrecher Schubladen und Schränke. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fehlen Geld, Schlüssel und Bankkarten. Der genaue Diebstahlschaden ist noch nicht bekannt. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.