Einbruch am helllichten Tag: Goldkette geklaut

Kassel. Die Kripo fahndet nach zwei Männern, die im Verdacht stehen, am Mittwoch zwischen 13.10 Uhr und 13.30 Uhr in die Wohnung eines Mehrfamilienreihenhauses an der Oberen Königsstraße/Ecke Wilhelmsstraße eingebrochen zu sein und Schmuck im Wert von 1000 Euro erbeutet zu haben.

Laut Polizei hebelten sie die Wohnungstür auf und durchwühlten Schränke und Kommoden. Mit einer Halskette aus Gold und Rubinen verschwanden die Einbrecher.

Eine Zeugin gab an, dass sie zwei Männer im Flur angetroffen habe. Beide seien etwa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß, schlank, dunkle Haare, dunkle Augen.

Einer sei mit heller Jacke und braungrauer Mütze bekleidet gewesen. Der andere mit einer dunklen Jacke. (use)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.