Nordstadt

Einbruch in Kasseler Vereinsheim: Zwei Personen sind noch auf der Flucht

Kassel – Ein 18-Jähriger wurde am frühen Samstagmorgen gegen 3.30 Uhr nach dem Einbruch in ein Vereinsheim im Struthbachweg (Nordstadt) festgenommen.

Ein Zeuge hatte die Polizei gerufen. Als die Beamten eintrafen, hätten die Einbrecher bereits die Flucht angetreten. Ein 18-Jähriger aus Kassel konnte schließlich im Zuge der Fahndung festgenommen werden. Da es sich offenbar um mehrere Täter handelte, sind die Ermittler auf der Suche nach weiteren Zeugen.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Tabea Spurek hatten die Täter die Glasscheibe der Eingangstür eingeschlagen und so die Tür zum Vereinsheim geöffnet. Anschließend durchsuchten sie alle Räume, öffneten sämtliche Schränke und brachen einen Dartautomaten auf. Einen kleinen Tresor und eine Kiste Bier hatten die Einbrecher schon für den Abtransport bereitgestellt, aber aufgrund der überraschend eingetroffenen Polizeistreifen zurückgelassen. Durch die sofort eingeleitete Fahndung und einen weiteren Zeugenhinweis konnte schließlich der 18-Jährige im Bereich Struthbachweg/holländische Straße festgenommen werden. Die Polizei geht von insgesamt drei Tätern aus. 

Hinweise: Tel. 05 61/9100

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.