Einbruch in Optikergeschäft: Diebe scharf auf Brillen

Kassel. Bei einem Einbruch in ein Optikergeschäft an der Wilhelmshöher Allee 122 (Vorderer Westen) entwendeten Diebe in der Nacht zum Donnerstag mehrere Brillen aus der Auslage und einen geringen Wechselgeldbetrag aus der Ladenkasse.

Nach Angaben von Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch geschah der Einbruch vermutlich nach 2 Uhr Nachts. Zu diesem Zeitpunkt hatte ein Sicherheitsdienst noch turnusmäßig das Geschäft überprüft und nichts Verdächtiges festgestellt.

Der oder die Täter hätten die Schiebetüren im Eingangsbereich vermutlich mit einem Werkzeug und entsprechender Gewaltanwendung aufgedrückt und seien so in den Verkaufsraum gelangt. Der Einbruch Mittwochmorgen wurde um kurz nach 8 Uhr entdeckt.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.