Zum Reinbeißen: Bratwurstkirmes in Niederzwehren

+

Kassel. Bei herrlichem Wetter begann am Freitag die Bratwurstkirmes in Niederzwehren. Bis zum Montag wird auf der Kirmesmeile entlang der Knorrstraße gefeiert.

Am Samstag beginnt um 10 Uhr der Straßenumzug mit dem Orchester der Freien Turnerschaft durch die Gemeinde. Am Abend feiert Zwehren dann ein blau-weißes Oktoberfest, die Knorrstraße wird zum bayrischen Biergarten. Am Sonntag ab 11 Uhr gibt es auf der Festmeile Erbsensuppe bei der Freiwilligen Feuerwehr Niederzwehren.

Impressionen von der Bratwurstkirmes

Impressionen von der Bratwurstkirmes in Niederzwehren

Zur Kirmes gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag im Stadtteil. Daran beteiligen sich das Dez-Einkaufszentrum (13 bis 18 Uhr), Möbel Schaumann (12 bis 18 Uhr) sowie verschiedene kleinere Geschäfte entlang der Frankfurter Straße. Auf unserem Foto von der gestrigen Kirmeseröffnung sind Lydia, Jessica und Julia (von links) zu sehen. Die 14-Jährigen aus Niederzwehren posieren mit dem Namensgeber der Kirmes: der Bratwurst. (tos)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.