Bei Kaminöfen auf Design und Technik achten

Eine runde Sache

Auch Kombiöfen können mit rundem Sichtfenster ausgestattet sein. Hier blickt man entweder auf Holzscheit- oder Pelletfeuer.
+
Auch Kombiöfen können mit rundem Sichtfenster ausgestattet sein. Hier blickt man entweder auf Holzscheit- oder Pelletfeuer.

Kaminöfen sind nicht nur praktische Wärmespender, sondern auch ein schönes Designelement im Wohnzimmer. Wer einen Kaminofen neu anschaffen möchte, sollte daher mehr als die technischen Werte und die Bedienfreundlichkeit im Auge haben.

Viele der herkömmlichen Kaminöfen haben beispielsweise standardmäßig ein eckiges Sichtfenster. Allerdings gibt es auch Modelle mit runden Glasscheiben. In ovalen Korpussen muten diese an wie ein Schiffsbullauge und bieten durch die außergewöhnliche Form eine gute Sicht auf das Flammenspiel.

Unsere Angebote

Unsere Angebote – Herbstwochen in Haus und Garten
Unsere Angebote – Herbstwochen in Haus und Garten © HNA
Unsere Angebote – Herbstwochen in Haus und Garten
Unsere Angebote – Herbstwochen in Haus und Garten © HNA
Unsere Angebote – Herbstwochen in Haus und Garten
Unsere Angebote – Herbstwochen in Haus und Garten © HNA
Unsere Angebote – Herbstwochen in Haus und Garten
Unsere Angebote – Herbstwochen in Haus und Garten © HNA

Kamine mit runden Sichtfenstern gibt es in mehreren Varianten. Als Kombiofen kann der Kamin sowohl mit Holzscheiten als auch mit Pellets betrieben werden.

Doch welche Form der neue Kamin auch hat – wichtig ist, dass er eine lang anhaltende Wärme verbreitet. Denn ein einmal entfachtes Feuer lange genießen zu können ist bequemer und ressourcenschonender, als den Kamin immer wieder neu aufheizen zu müssen. „Um Wärme lange halten zu können, hilft ein Heat Memory System“, erklärt ein Experte. „Diese Technik ermöglicht bis zu neun Stunden Speicherwärme. Wenn ein Ofen auch noch mit einem speziellen Wärmespeicher und einer regelbaren Konvektionsluft bestückt wird, sind sogar bis zu zwölf Stunden Speicherwärme möglich.“  djd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.