Am Freitag sind die Läden in der Kasseler Innenstadt bis Mitternacht geöffnet

Einkaufen bis zur Geisterstunde

Bummeln bis in die Nacht: Besondere Beleuchtungen soll es auch in diesem Jahr wieder geben. Archivfoto: Herzog

Kassel. Die Geschäfte der Kasseler Innenstadt sind am Freitag, 30. April, bis Mitternacht geöffnet. Dann findet das Mitternachts-Shopping „Tanz in den Mai“ statt. Beteiligt sind viele Fachgeschäfte und große Häuser wie die Königs-Galerie, Kaufhof, City-Point, Kurfürsten-Galerie, Müller, Sinn-Leffers und C&A.

Dabei würden spezielle Beleuchtungen für ein besonderes Einkaufserlebnis sorgen, kündigen die Veranstalter des Mitternachts-Einkaufs an. Die Innenstadt werde frühlingshaft hergerichtet: 100 Maibäume sollen die Obere Königsstraße schmücken.

Musik gibt es ab 19.30 Uhr: Auf dem Friedrichsplatz treten Hugo W. Scholz, Kasseler Urgestein aus der Blues- und Jazzszene, sowie Hartmut Schmidt auf. Auf dem Königsplatz ist Mark Gillespie zu hören. Wer britischen Humor mag, werde bei dem Musiker auf seine Kosten kommen, erklären die Veranstalter.

Den Höhepunkt des Abends bilde das große Klangfeuerwerk um kurz nach Mitternacht auf dem Friedrichsplatz.

Programm für Damen

Anlässlich der Einkaufsnacht lädt die Kurfürsten-Galerie zudem zur Lady‘s Night ein. Den Anfang macht ab 18 Uhr ein Sektempfang. Besucherinnen können sich kostenlos schminken lassen.

Eine Wahrsagerin blickt ab 19 Uhr in die Zukunft, und der Höhepunkt des Abends sind um 20.30 und um 23 Uhr die „American Dream Men“. Trotz der Lady‘s Night sind Herren ebenfalls willkommen.

Wer ohne Auto einkaufen möchte, dem steht bis 23.45 Uhr der normale öffentliche Personennahverkehr zu Verfügung. Die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft (KVG) weist auf ihr zusätzliches Angebot der Nachtschwärmer-Busse hin, die um 1 Uhr und um 2.15 Uhr an den Haltestellen Königsplatz/ Mauerstraße und Königsplatz starten. (gör/rax)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.