Aufbau für Weihnachtsmarkt

Wegen Eisrutsche können Trams heute Nacht nicht über Königsstraße fahren

+
Attraktion auf dem Weihnachtsmarkt: In der Nacht zum Freitag wird die Eisrutsche aufgebaut.

Die Eisrutsche war die größte Attraktion auf dem Kasseler Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr. Auch in diesem Jahr wird sie wieder auf der Treppenstraße aufgebaut. Ihr Aufbau beginnt am heutigen Donnerstagabend. Dafür wird auch ein Kran auf der Königsstraße eingesetzt.

Aus Sicherheitsgründen wird während der Arbeiten der Strom der Oberleitung für die Trams angestellt. Deshalb können die Bahnen zwischen Donnerstagabend, 20.45 Uhr, und Freitagmorgen, 4 Uhr, nicht auf der Königsstraße fahren, sondern werden über den Ständeplatz umgeleitet. Die KVG bittet, Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Aufbau der Eisrutsche in der Treppenstraße im November 2018 

Der Kasseler Weihnachtsmarkt wird am Montag, 25.  November, eröffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.