Bürgschaft ist unterschrieben

Eishalle: Wett entschuldigt sich bei Rossing

Kassel. Die Zukunft der Kasseler Huskies ist offenbar gesichert: Bundestagskandidat Dr. Norbert Wett (CDU) hat sich bei Huskies Gesellschafter Dennis Rossing für seine Äußerung in der Hessenschau entschuldigt. Rossing hat daraufhin die Bürgschaft für die Kasseler Eishalle geleistet.

Das bestätigte der Gesellschafter am Samstagmittag gegenüber der HNA.

Damit ist die Bedingung Rossings erfüllt. Somit ist der Mietvertrag in Bezug auf die Kasseler Eissporthalle rechtskräftig, die Kassel Huskies werden auch in Zukunft ihre Spiele dort austragen.

Aktualisiert um 13 Uhr

Wett hatte in einem TV-Interview gesagt, Oberbürgermeister Bertram Hilgen (SPD) habe beim Salzmann-Ausbau auf das falsche Pferd gesetzt, das ein „lahmer Gaul“ sei. Rossing hatte das als persönliche Beleidigung gesehen. Er setzte Wett eine Frist, sich bis Samstag, 15 Uhr, schriftlich zu entschuldigen.

Das ist am Samstagvormittag geschehen. Der HNA liegt das Schreiben Wetts vor. Darin erklärt der Bundestagskandidat erneut, dass sich die Kritik in der Sache an Oberbürgermeister Hilgen gerichtet habe. (gör)

Hier: Kommentar zu Rossings Bürgschaft

Wetts Entschuldigung und Rossings Reaktion

„Sehr geehrter Herr Rossing, sollten Sie meine Äußerungen in der Hessenschau vom 30.04.2013 als respektlos oder beleidigend empfunden haben, so entschuldige ich mich bei Ihnen dafür…

Mit freundlichen Grüßen Norbert Wett

 

 

„Sehr geehrter Herr Dr. Wett, danke fuer Ihre Entschuldigung von vor 10 Minuten, die ich hiermit annehme. Ich bitte Sie nur in Zukunft solche Aeusserungen zu unterlassen und stehe Ihnen fuer qualifizierte Gespraeche und konstruktive Vorschlaege zur Verfuegung.

Mit freundlichen Gruessen, Dennis Rossing.

P.S. Die zu erbringende Sicherheitsheitsleistung geht termingercht zu.“

„Zur Information! Wuensche mir eine tolle Saison, hatten mega Saison, Halle ist gesichert! Alles ist erreicht, nun muessen wir Alle nur an einem Strang ziehen und weiter hart an unserem Erfolg arbeiten. Mit sportlichen Gruessen und grossem Dank, Huskies geben niemals auf!“

Dennis Rossing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.