Der Indoor-Beefer

+
Für drinnen und draußen: Der „Asteus“ ist auf vielfältige Weise einsetzbar.

Kassel. Das Kasseler Küchenhaus Hornschu bietet mit seinem umfangreichen Angebot für jeden Anlass das passende Produkt – vom gelegentlichen Hobbykoch bis zum ambitionierten Profi. Zum Hornschu-Sortiment gehört unter anderem auch der Beefer und Alleskönner: der „Asteus“.

Er wird mit Strom betrieben und ist somit auch im Haus nutzbar. Mit ihm kann man nicht nur grillen. Man kann auch gratinieren, überbacken, schmoren und braten.

Ideal für Steakliebhaber

Steak-Fans wissen ihn besonders zu schätzen. Denn der „Asteus“ lässt sich ganz einfach in den Steakmodus mit sagenhaften 800˚ versetzten. Das Fleisch wird in nur 45 Sekunden braun und in zwei Minuten perfekt kross.

Download

PDF der Sonderseite Altstadt & Entenanger

Die Vorteile dieses Elektro-Beefers sind überzeugend: Er ist strombetrieben, raucharm und kompakt und dadurch für drinnen und draußen geeignet. Der Asteus-Family Steaker ist auch perfekt für Feiern und Feste, denn er ist für bis zu zehn Personen einsetzbar.

Neben Steaks in “New York Steak-House Qualität“ zaubert der Elektro-Beefer auch Gratins, Aufläufe, Grillgemüse oder sogar warme Nachspeisen.

Und mit den Auffangschalen bekommt man den Grillsaft, aus dem sich die perfekte Sauce herstellen lässt. (rdm)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.