Elisabeth Krankenhaus Kassel – Hören was gesund macht

Neues oder Bewährtes in der Endoprothetik – Infoabend am 21.01.2020

+

In der Reihe „Hören, was gesund macht!“ des Elisabeth-Krankenhauses Kassel über aktuelle Therapiemöglichkeiten.

Ist der Gelenkschmerz so stark, dass die Lebensqualität leidet, kann es sinnvoll sein, das kranke Gelenk durch eine Endoprothese zu ersetzen. Doch welches Verfahren ist das Beste? Die Sicherheit moderner Implantate ist ein wichtiges Thema und auch Teil der aktuellen Gesetzgebung. Dies verunsichert Betroffene und führt zu der Frage: Ist es ratsam, auf Altbewährtes zurückzugreifen oder gibt es gute und sinnvolle Neuerungen? Und woran kann man erkennen, was sich für einen persönlich eignet? 

In der Veranstaltungsreihe des Elisabeth Krankenhauses Kassel geben die Experten der GelenkChirurgie Nordhessen Betroffenen und Interessierten Hilfestellung bei dieser nicht ganz einfach zu beantwortenden Frage und informieren dabei auch über das neue Gesetz zur Einrichtung eines bundesweiten Implantat-Registers, das 2019 beschlossen wurde. Es soll u.a. die Sicherheit und Qualität von Hüft- und Knieprothesen verbessern. Dr. Behrmann und sein Team der GelenkChirurgie Nordhessen beantworten gerne Ihre persönlichen Fragen.

Referenten:

Dr. med. Uwe Behrmann, 

Ärztlicher Direktor und Chefarzt Unfall- und orthopädische Chirurgie,

Elisabeth-Krankenhaus Kassel

Dr. med. Sören Bachmann, 

Oberarzt Unfall- und orthopädische Chirurgie,

Elisabeth-Krankenhaus Kassel

Dr. med. Bernd Kleinwächter, Facharzt für Orthopädie,

Überörtliche Gemeinschaftspraxis Melsungen | Bad Wildungen

Dr. med. Hans-Günther Schafdecker, Facharzt für Orthopädie,

Orthopädische Praxisklinik Baunatal

Dr. med. Christian Gröll, Facharzt für Orthopädie,

Orthopädische Praxisklinik Baunatal

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Veranstaltungszeit:

Mittwoch 22.01.2020 um 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Vinzenz-Saal (4. OG) im Elisabeth-Krankenhaus Kassel, Weinbergstraße 7, 34117 Kassel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.