Ergänzung zur Schulmedizin

+
Kennen sich bestens aus im Bereich Schüssler-Salze: Konrad Schwarz und Ilka Schillbach-Schwarz beraten ihre Kunden persönlich und individuell.

Kassel. Schüssler-Salze kennt inzwischen fast jeder. Viele schwören auf sie – andere sind skeptisch. Um den unscheinbar aussenden Tabletten zu vertrauen, muss man verstehen, wie sie funktionieren.

„Es gibt 12 Grund-Salze und 15 Erweiterungsmittel. Die derzeit 27 unterschiedlichen Stoffe sind Mineralsalze, die durch homöopathische Potenzierung für die Aufnahme durch die Körperzellen aufgeschlüsselt werden“, erklärt Apothekerin Ilka Schillbach-Schwarz die Wirkweise.

In unterschiedlicher Kombination können sie gegen verschiedene Krankheiten eingesetzt werden und bilden häufig eine sinnvolle und wirkungsvolle Ergänzung zur klassischen Schulmedizin.

Ausführliche Beratung

Wichtig ist dabei aber die richtige Beratung. Das Ehepaar Schwarz erklärt, warum ein Besuch bei den Fachleuten so wichtig ist: „Ohne einen Patienten gesehen zu haben, ist es schwierig, die richtigen Mittel zusammenzustellen. Für uns ist es daher entscheidend, ein ausführliches Gespräch mit dem Kunden zu führen um herauszufinden, wie genau die Symptomatik ist. Dann können wir zielgerichtet mit Schüssler-Salzen arbeiten.“

Download

PDF der Sonderseite Ober- und Niederzwehren

Ein weiterer Aspekt ist für viele, dass die Mineralien so gut wie nebenwirkungslos sind. Jedes Mittel gibt es auch lactose- und glutenfrei. (pjt)

Sophien Apotheke

Altenbaunaer Straße 113

34132 Kassel

Tel. 05 61 / 94 16 80

Marien Apotheke

Oberzwehrener Straße 72

34132 Kassel

Tel. 05 61 / 40 10 22

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.