Hessen Solar Cup 2012 auf dem Kasseler Königsplatz - die Ergebnisse

+

Kassel. Mehrere hundert Schüler, Auszubildende und Studenten aus Nordhessen haben am Freitag am Hessen Solar Cup auf dem Kasseler Königsplatz teilgenommen. Bei dem Bildungswettbewerb geht es um die Anwendung von Technik mit Sonnenenergie.

Selbst gebaute kleine Boote der Grundschüler und anspruchsvolle Modellfahrzeuge der älteren Teilnehmer werden mit Hilfe der Fotovoltaik von der Kraft der Sonne angetrieben. Sieger bei den Wettfahrten wird, wer die Sonnenenergie am effizientesten einsetzt. Der mehrfach prämierte Bildungswettbewerb, der bereits zum elften Mal veranstaltet wurde, ist inzwischen zu einem Markenzeichen der Solarregion Kassel geworden. Die Sieger reisen zum deutschen Solar Cup, der in diesem Jahr in Chemnitz veranstaltet wird.

Hessen Solar Cup 2012

Die Ergebnisse:

Solarboote Grundschulen: 1. Grundschule Marbach (Klasse 4), 2. Ludwig-Emil-Grimm-Schule Fuldatal-Ihringshausen (Klasse 4a), 3. Regenbogenschule Lohfelden (Klasse 3d).

Umweltfreundlichstes Boot: Freie Schule Kassel (4. Klasse/ Startnummer 49).

Beste Konstruktion: Grundschule Schenkelsberg (Klasse 4b/46).

Bestes Poster Dokumentation: Schule Lohfelden-Vollmarshausen (Klasse 4a/22).

Bestes Poster Sonne ist Leben: Wilhelm-Busch-Schule Göttingen (Klasse 4a/12). Ultraleicht-Solarmobile: Schulen Klassen 5 bis 10: 1. Realschule Marianum Fulda (Startnummer 27), 2. Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule (24), 3. Freie Schule Kassel (3), 4. Freie Schule Kassel (1), 5. Heinrich-Grupe-Schule Grebenstein (17). Kreativpreis: Freie Schule Kassel (1). Schnellstes Fahrzeug: Realschule Marianum (27). Bestes Poster Mobilität & Energiewende: Freie Schule Kassel (2). Bestes Poster Konstruktion: Freie Schule Kassel (1). Schulen Klassen 11 bis 13 und Auszubildende: 1. Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule (Startnummer Ä 10), 2. Lichtenberg-Schule (Ä 11), 3. Ferdinand-Braun-Schule Fulda (Ä 1). Kreativpreis: Braun-Schule Fulda (Ä 1). Schnellstes Fahrzeug: Lichtenberg-Schule (Ä 10). Bestes Poster Mobilität: Lichtenberg-Schule (Ä 10). Bestes Poster Konstruktion: Albert-Schweitzer-Schule (Ä 8).

Ferngelenkte Solarmobile: Schnellstes Fahrzeug: 1. Berufliche Schulen Bebra (Startnummer 14), 2. Radko-Stöckl-Schule/B.Braun Melsungen (1), 3. Städtische Werke Kassel (7). Beste Konstruktion: SMA Senior Team (5), 2. Max-Eyth-Schule Kassel (10), 3. IGS Steinwaldschule Neukirchen (18). Beste Dokumentation: Berufliche Schulen Bebra (1), 2. IGS Steinwaldschule Neukirchen (18), 3. Mercedes Benz Werk Kassel (15).

Solarobots: 1. Berufsbildende Schulen Northeim, 2. Berufliche Schulen Bebra, 3. Oskar-von-Miller-Schule Kassel. VDE-Konstrukteurspreis: 1. Radko-Stöckl-Schule/B.Braun Melsungen („Ecoflackschiff“), 2. Städtische Werke Kassel („Solear-Madera“), 3. Alstom Grid Kassel („Solarunner“)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.