Mann leerte Automaten und wurde überfallen

2000 Euro Münzgeld geraubt

Kassel. Eine Aktentasche mit 2000 Euro Münzgeld ist in der Nacht zu Donnerstag einem Automatenaufsteller an der Unteren Königsstraße (unterhalb der Stern-Kreuzung) geraubt worden.

Nach Angaben der Polizei hatte der Mann zuvor mehrere Geldspielautomaten geleert und das Bargeld in Plastikbeuteln in seiner Aktentasche verstaut.

Gegen 1.15 Uhr sei an der Unteren Königsstraße in Höhe der Hausnummer 72 plötzlich ein Fremder auf ihn zugekommen. Ohne ein Wort zu sagen habe er versucht, ihm die Aktentasche mit den Einnahmen aus Spielautomaten zu entreißen. Zunächst konnte der Automatenaufsteller sich noch wehren, dann kam dem Täter ein Komplize zur Hilfe. Die beiden Räuber flüchteten mit ihrer Beute in die Bremer Straße.

Eine sofort eingeleitete Fahndung bleib laut Polizeisprecher Torsten Werner ohne Erfolg. Jetzt ermittelt die Kasseler Kripo.

Täterbeschreibung: beide 30 bis 35 Jahre alt, 1,65 Meter groß, schlank, südosteuropäisches Äußeres. Einer trug ein graues Oberteil mit Kapuze, der andere einen Anorak. (rud)

Hinweise an die Polizei: Tel. 0561/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.